• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Bestatter
Bestatter

Der Bestatter - Ihr Helfer und Beistand

E-Mail

Bestatter oder auch Bestattungsinstitute sind eine ganz besondere Form von Dienstleistern. Meist kommt man das erste mal mit diesem Berufsbild in Kontakt, wenn ein Todesfall eingetreten ist und man ggf. in einer Zwangssituation einen "Bestatter seines Vertrauens" finden muss. Bestatter oder auch Berater des Vertrauens deshalb, weil ein Bestatter in erheblichem Maße dazu beiträgt und beitragen kann, die mit der Beisetzung oder Bestattung zusammenhängenden Dinge mit und für Sie zu regeln. Er ist deshalb nicht nur ein einfacher Dienstleister, sondern auch Bezugsperson, Tröster und Organisator, alles in einem. Von daher sollten Sie einen Bestatter auch sehr sorgfältig aussuchen, damit sowohl Unterstützung und Begleitung, wie auch die Bestattungsleistungen in der von Ihnen gewünschten Form und auch zu adäquaten Kosten erfolgen.

bestatter
Der Bestatter ist Ihr Berater und Beistand für die Bestattung und Trauer

Welche konkreten Aufgaben übernimmt ein Bestatter im Falle einer Bestattung:

Der Bestatter bespricht nach dem Todesfall mit den Hinterbliebenen die gewünschte Bestattungsform oder auch Bestattungsart. Er sucht zusammen mit  Ihnen einen geeigneten Sarg aus. Im Falle einer Einäscherung wird eine entsprechende Urne ausgewählt. Im Falle von Baum- oder Naturbestattung wäre dies z.B. eine ökologisch abbaubare Urne. Der Bestatter regelt dann die Aufbahrung des Verstorbenen (z.B. auch das Waschen des Leichnams), übernimmt Behördenwege, organisiert den Ablauf des Begräbnis, ggf. auch die Trauermusik, Blumen- oder Grabschmuck und einen Trauerredner/in. Wenn gewünscht, übernimmt der Bestatter auch die Erstellung von Danksagungen und das Aufgeben der Todesanzeige. Er berücksichtigt bei seiner Arbeit auch immer die entsprechenden Vorgaben, die sich z.B. aufgrund einer Kommune oder Region ergeben (z.B. was ist auf einem bestimmten Friedhof möglich und was nicht). 

Es ist Ihnen natürlich freigestellt, auch Dinge und Leistungen rund um eine Bestattung selbst zu übernehmen. Es stellt sich jedoch meist die Frage, wer im Falle von Tod und Trauer das Bedürfnis danach verspürt, den Toten zu waschen, oder müßige Behördengänge zu tätigen. Grundsätzlich ist dies möglich, beachten Sie jedoch, dass diese Aufgaben und Situationen Sie ggf. auch nachhaltig seelisch beinflussen können. Meist stellt man das erst dann fest, wenn man sich mit den Dingen wirklich auseinandersetzt.

Zu den Kosten einer Bestattung finden Sie im Menü einen weiteren Punkt. Sie sollten sich, wie schon Anfangs gesagt, nicht nur Vordergründung und ausschließlich an Preisen und Kalkulationen festhalten. Sie benötigen in einem Todesfall jemanden, der Ihnen auch den nötigen Beistand und Unterstützung bietet, die Sie benötigen. Im Zweifel nützt es Ihnen nichts, wenn Sie ein Bestattungs-Paket kaufen und nachher feststellen, dass der Rahmen und die Form des Beistandes und der Unterstützung fehlen. Um dieses auszuschließen, finden Sie auf unserem Portal auch nur solche Bestatter, die Ihnen genau diese Leistungen zu angemessenen Kosten bieten.

In Kürze finden Sie auf Vorsorge-Verantwortung regionalen Bestatter in der persönlichen Vorstellung, bei denen Sie sich sicher sein können, dass Sie hier das gesagte erwartet. Seriöse und vertrauensvolle Dienstleister die im Auftrag des Verstorbenen bzw. der Hinterbliebenden.

Sehen Sie zu dem Thema auch bitte folgendes Interview

 

Vorsorge-Partner

Vorsorge-Verzeichnis
Regionale Partner von Diensten und Hilfs- und Vorsorgeleistungen zu Krankheit, Pflege, Alter und Tod


Vorsorge-Verzeichnis.de