• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Bestattungsformen
Bestattung und Bestattungsformen

Bestattungsformen

E-Mail

Mittlerweile gibt es in Deutschland eine Vielzahl von Bestattungsformen. Dabei haben sich einige Bestattungsformen oder auch Bestattungsarten auch erst in der jüngeren Vergangenheit in der Breite durchgesetzt. Die zwei bekanntesten Formen der Bestattung sind hierbei die Sarg- oder auch Erdbestattung, wie auch die Feuerbestattung.


Erdbestattung (Sargbestattung)
Hierbei wird der Leichnam des Hinterbliebenden in der Erde eines Friedhofs oder einer entsprechend vorbereiteten Fläche bestattet. Dies bezeichnet im herkömmlichen Volksmund auch die Erdbestattung. Hierbei kann die Bestattung, abhängig von den Wünschen des Verstorbenen oder den Hinterbliebenden als Einzelgrab, als sog. Wahlgrab oder als Reihengrab erfolgen. Möglich ist hierbei auch die Möglichkeit der Beerdigung in einem Gemeinschaftsgrab. Hierbei werden dann meist sich sehr nahestehende Personen in einer Grabstätte beerdigt.

bestattung

Abhängig vom Glauben, dem Kulturkreis und auch den finanziellen Möglichkeiten gibt es auch die Möglichkeit Bestattungen in einer Gruft bzw. einem ummauerten Grab oder in einem Mausoleum durchzuführen.


Feuerbestattung (Urnenbestattung, Baumbestattung, Seebestattung, Naturbestattung)
Bei der Feuerbestattung wird der Leichnam in einem Krematorium verbrannt oder auch verascht. Nach der Verbrennung oder auch Kremation erfolgt die Beisetzung der Asche meist in der Erde.
 
Wie bereits zu Beginn beschrieben, gibt es zu der Bestattung der Asche bzw. Urne auf einem Friedhof auch Alternativen. Dies sind dann abbaubare Urnen, die z.B. im Bereich von Bäumen oder auch auf Bergwiesen beigesetzt werden. Diese Baumbestattung oder auch Naturbestattungen haben für viele Menschen eine besondere Symbolkraft, da hier der Mensch in der Natur beigesetzt wird. Hierbei verkörpert dann ein Baum oder eine Wiese das Fortbestehen der Seele eines Menschen. Der oft nicht gesehene Nachteil dieser Form der Bestattung liegt in der Tatsache, daß man in seiner Trauer und auch im fortgeschrittenen Alter oft nicht mehr den Weg hin zu dem Naturgrab bewältigen kann. Ein Friedhof bietet hingegen für viele Menschen ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Man ist nicht ganz alleine, kann vielleicht auch einmal ein Gespräch mit gleichgesinnten suchen. Dies ist bei Naturgräbern in der Abgeschiedenheit so natürlich nicht möglich.

feuerbestattung
Das Krematorium, das erste Abschiednehmen vom Toten

Gleiches gilt natürlich auch für Bestattungsarten, bei denen die Asche des Verstorbenen verstreut wird. Beispiele hierfür sind die Seebestattung oder auch das Verstreuen auf einer dafür vorgesehenen Aschstreuwiese. Der Phantasie und den Wünschen von Verstorbenen oder auch Hinterbliebenden sind in Teilen natürlich sowohl ethische wie auch gesetzliche Grenzen gesetzt. So widersprechen natürlich Beisetzungen von Leichnamen in der Natur entsprechenden Gesetzen.

Geltende Bestimmungen und Gesetze sind hierbei im Schwerpunkt Bestattungs- und Friedhofsgesetze. Diese werden entweder kommunal oder durch die Religionsgemeinschaft ausgestaltet und z.B. in Form von Friedhofsordnungen umgesetzt. Sie geben u.a. Auskunft darüber, wie und was zu bei der Beisetzung von verstorbenen beachtet werden muss. Mehr zu diesem Thema finden Sie in Kürze bei uns. 

Die Frage von Ethik ist beim Thema Art der Bestattung ebenfalls eine, bei der sich die Meinungen scheiden. So gibt es die Möglichkeit, nach der Verbrennung eines Toten, aus dem Kohlenstoff der Asche einen Diamanten umformen und arbeiten zu lassen. Dies muss jeder für sich selbst entscheiden. Allerdings sollte man aus Rücksicht und Würde auf den Toten derlei Sonderformen der Bestattung unbedingt zu Lebzeiten besprechen und auch manifestieren.

Im folgenden finden Sie die einzelnen Bestattungsformen auch noch einmal etwas detaillierter dargestellt.

 

Vorsorge-Partner

Vorsorge-Verzeichnis
Regionale Partner von Diensten und Hilfs- und Vorsorgeleistungen zu Krankheit, Pflege, Alter und Tod


Vorsorge-Verzeichnis.de